Donnerstag, 11. Mai 2017

M.TEC als Aussteller auf dem 29. Aachener Werkzeugmaschinen-Kolloquium 2017

Aachener Werkzeugmaschinenkolloquium 2017

Unter dem Motto „Internet of Production für agile Unternehmen“ findet am 18. und 19. Mai 2017 das 29. Aachener Werkzeugmaschinen Kolloquium (AWK) im Eurogress Aachen statt. Die M.TEC Ingenieurgesellschaft für kunststofftechnische Produktentwicklung mbH beteiligt sich erneut als Aussteller. Sie präsentiert ihre Expertise in den Bereichen Produktentwicklung und Herstellungsverfahren und pflegt ihr Netzwerk und den Austausch mit Experten der innovativen Produktionstechnologien von Morgen.

Im Aachener Werkzeugmaschinen-Kolloquium geben hochrangige Vertreter aus Industrie und Wissenschaft Einblick in neue Produktionstechnologien und die sich daraus ergebenden Möglichkeiten für Unternehmen. Die Themen der insgesamt vier Sessions lauten:

  • Agile Produktentwicklung
  • Lernende Produktionssysteme
  • Vernetzte, adaptive Produktion
  • Wissenschaft in der Produktionspraxis

Als Ingenieurgesellschaft für Produktentwicklung bringt M.TEC die Erfordernisse der modernen Produktentwicklung mit denen einer innovativen Produktion in Einklang. Dies betrifft die robuste Herstellbarkeit von Bauteilen und Baugruppen, den wirtschaftlichen Einsatz einzelner Produktionsverfahren und die bestmögliche Implementierung von Innovationen. Eine erfolgreiche Produktentwicklung geht bereits zu Beginn des Entwicklungsprozesses nachhaltig auf diese Aspekte ein.

Seit der Gründung 1991 haben die Aachener Ingenieure von M.TEC ihre Expertise in der Produktentwicklung konsequent ausgebaut und vervollständigt. Fünf spezialisierte Geschäftsbereiche stellen die Experten für die Entwicklung technisch exzellenter Produkte. Die Leistungen reichen von der Konzeption über die Entwicklung & Konstruktion, die Simulation & Berechnung bis hin zur Industrialisierung. Dabei arbeiten die Produktentwickler teamübergreifend mit einer Entwicklungssystematik, die die Entwicklungssynergien zwischen den Spezialisten-Teams und die Prozesse in der Produktentstehung optimal zusammenführt.

 

Veranstaltungsübersicht