Produktionsstart und Industrialisierung

Neben der Produktentwicklung bieten die Ingenieure von M.TEC auch umfassende Leistungen in der Planung und Vorbereitung für die Produktion an. Hierzu gehören die Entwicklung und Konstruktion von Betriebsmitteln und die Werkzeugkonstruktion.

Im Rahmen der ganzheitlichen Produktentwicklung bieten die Ingenieure von M.TEC auch ein umfassendes Leistungsspektrum in der Planung und Vorbereitung für die Produktion an.

Hierzu gehören zum einen die Auswahl und das Briefing geeigneter Supplier und zum anderen die Betreuung des Werkzeugbaus, der Fertigung und der Montage bis zum fertigen Produkt. Unabhängig von unserer eigenen Produktentwicklung bieten wir Fertigungsbetrieben auch die Entwicklung und Konstruktion von Produktionsmitteln an.

Maschinen- und Produktionsanlagenbau

  • Projektmanagement
  • Machbarkeitsstudien
  • Entwicklung und Konzeption von Betriebsmitteln
  • Konstruktion (2D und 3D CAD)
  • Erstellung von Fertigungszeichnungen, Explosionszeichnungen
  • Erstellung von Stücklisten
  • Simulation und Berechnung (z.B. Festigkeitsanalysen, Mehrkörpersimulationen)
  • Konzeption und Optimierung der Prozess und Fertigungsabläufe
  • Betreuung der Fertigung und Montage
  • Behördliche Administration (Genehmigungsanzeigen u.ä.)
Sicherheit & Ergonomie

Bei der Entwicklung oder Optimierung von Maschinen-/Produktionsanlagen arbeiten wir unter Berücksichtigung der Maschinenrichtlinien und bei Bedarf der SEMI S2 und S8 Vorgaben. Hierbei werden die Entwicklungen nach Lastenheft kostenorientiert umgesetzt.

Detlev Kramny, Teamleiter, M.TEC Mechanics

Werkzeugkonstruktion

Auszug von Anwendungsbeispielen unserer Werkzeugkonstruktion:
  • Spritzgießwerkzeuge
  • Ziehwerkzeuge
  • Druckgusswerkzeuge
  • Vorrichtungen
  • Entwicklung und Konstruktion von Werkzeugen
  • Projektmanagement
  • Inbetriebnahme von Werkzeugen und Musterung beim Lieferanten
  • Bauteilqualifizierung, Bauteilvermessung, Produktzertifizierung (z.B. TÜV)
  • Prozesssimulation, zur Verbesserung des Fertigungsprozesses und der Bauteilqualität
  • Kalkulation der Werkzeuge

Zudem entwickeln und konstruieren wir Werkzeuge für den Leichtbau:

  • RTM-Werkzeuge
  • Preform-Werkzeuge
  • Nasspresswerkzeuge
  • Werkzeuge für Organobleche

Montage-, Prüf- und Testvorrichtungen

Während des Produktentstehungsprozesses entstehen erste Entwürfe der Bauteile, welche im späteren Industrialisierungprozess teilweise montiert werden müssen. Daher ist es notwendig, bereits in der frühen Phase der Produktentwicklung auf notwendige Schnittstellen für die spätere Montage zu achten.

Hierbei übernimmt M.TEC die Konzeptionierung und Machbarkeitsanalyse des späteren Montagekonzeptes zur Sicherstellung einer zeit- und kostenoptimierten Industrialisierung.

  • Prüfständen
  • Handmontageplätzen
  • Prüf- und Testvorrichtungen
  • Vorrichtungen für Montagehilfen
Detlev Kramny, M.TEC
Ihr Ansprechpartner bei M.TEC
Detlev Kramny
Teamleiter MECHANICS
 
+49 2407 9573-7353

Besuchen Sie unseren Geschäftsbereich M.TEC MECHANICS

M.TEC Mechanics - Ingenieurleistungen für den Maschinen- und Werkzeugbau

mehr